In Verbindung bleiben

unternehmer-deutschlands.de

Marina Lommel

Persönlichkeiten

Endlich gut ernähren dank Marina Lommel

Heutzutage ist eine gesunde Ernährung ein kompliziertes Unterfangen. Und das nicht einmal, weil die empfohlenen Nahrungsmittel schwer zu finden sind, sondern weil eine unendliche Anzahl von Quellen zu Nutrition, Diäten und einem ausgeglichenen Lebensstil sich ständig widersprechen. Einen Tag ist etwas gesund, am nächsten Tag als krebserregend eingestuft und dann doch wieder nicht. Es werden Schlankheitskuren angepriesen, aber nein, Abnehmen klappt nur, wenn man seinen Stoffwechseltypen kennt. Und was funktioniert denn nun wirklich – Keto, Intervallfasten oder Saft-Diäten? Kohlenhydrate – ungesund oder lebenswichtig? Wie soll also ein normaler Mensch da noch durchblicken? Genau diesen Durchblick hat jedoch Marina Lommel, eine gelernte Ernährungswissenschaftlerin mit einem Abschluss der Uni TUM (Technical University of Munich) und Gründerin des Start-ups Foodpunk. Ihre Kenntnisse und Erfahrungen teilt sie in ihren Büchern und auf ihrer Website mit Kunden und Interessenten.

Unternehmerin, Autorin und Health Hero

Als junges Mädchen im Teenageralter begann Marina Lommel ihren beruflichen Werdegang zunächst als Kinderstar in dem Film Daniel – der Zauberer, orientierte sich allerdings mit den Jahren zunehmend auf wissenschaftlichem Gebiet. Ab 2009 studierte sie Ernährungswissenschaften an der TU München, jedoch weiterhin mit nebenberuflichen Tätigkeiten in den Medien, und schloss das Studium im Jahr 2014 erfolgreich ab. Ihre Abschlussarbeit verfasste sie zum Thema „Ketogene Stoffwechsellagen und Ketogene Diäten“. Marina Lommel FoodpunkUnternehmerin wurde sie schon im Jahr 2015 mit der Gründung ihres Start-ups Foodpunk. Inzwischen hat sie bereits 5 Bücher mit Thematiken im Bereich Keto-Diäten und Rezepten sowie Low Carb Nutrition verfasst. Sogar den Titel des Health Hero des Jahres konnte sie sich 2017 durch die Auszeichnung der Paleo-Community sichern. Marina glaubt bei guter Ernährung nicht an Verzicht – ihr geht es darum, genussvoll gesund essen zu können und dabei dem Körper alles zuzuführen, was er im Alltag benötigt. Und genau aus dieser Motivation ist das Unternehmen Foodpunk entstanden.

Gesund und selbstbewusst mit Foodpunk

Bei Foodpunk geht es nicht nur ums Abnehmen – der Fokus liegt vielmehr darauf, den Körper mit qualitativ hochwertigen Lebensmitteln und leckeren Rezepten mit allem zu nähren, was er für optimierte Körperfunktionen beansprucht. Wichtig ist innerhalb des Prozesses das Wohlfühlen und der Genuss, um jegliche Heißhungerattacken auszuschließen. Nutzer profitieren von einem Team aus Profis in den Bereichen Ernährungswissenschaften, Biomedizin und Pharmazie, welches stets den neuesten Entwicklungen der Forschung folgt. Am praktischsten hierbei ist, dass jeder Kunde eine individuelle Beratung erhält, statt sich mit dem üblichen Überfluss an allgemeinen Informationen auseinanderzusetzen. Bewusst ist der Service nicht als „Ernährungsplan“, sondern als „Das Foodpunk Programm“ betitelt und es macht seinem Namen alle Ehre. Neben einem klassischen Kostplan, verbunden mit der engen Beratung durch die Wissenschaftler von Foodpunk, wird jeder Klient Teil einer aktiven und motivierenden Gemeinschaft, innerhalb welcher Challenges und Erfolge geteilt werden. Hinzu kommt, dass dank der innovativen Foodpunk-Formel der individuelle Stoffwechseltyp sowie die Fettverbrennungswerte ermittelt und optimiert werden, um Heißhungerattacken zu vermeiden – so macht Abnehmen richtig Spaß! Mit der Foodpunk-App steht zudem das gesamte Paket, vom Ernährungsplan, über Rezepte bis zu Challenges, jederzeit auf dem Mobilgerät zur Verfügung. Mit Marina Lommel lernen Tausende zufriedene User, ihren Körper zu verstehen und zu lieben.

weiter lesen
das könnte Dich auch interessieren...
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

weitere Artikel in Persönlichkeiten

oben